Motocross fahren lernen

Motocross mitten in BerLin.

Die MX Ranch ist eine moderne, private Motocrossanlage im Stadtgebiet von Berlin. Sie liegt in mitten eines Industriegebiets und kann von daher nicht ohne Anmeldung betreten werden. Verschiedene Überwachungssysteme sichern das komplette Gelände der Ranch ab. Die Anlage wurde vor über 10 Jahren durch die Senatsverwaltung von Berlin genehmigt. Theoretisch ist es möglich an 365 Tagen im Jahr Motocrosssport zu betreiben und bis zu 10 Veranstaltungen durchzuführen.

Das Streckendesign ist extrem modern und immer bestens gepflegt. Der technische Anspruch an den Fahrer ist sehr hoch und in der Region so schnell nicht wieder zu finden. Da wir es uns in den letzten Monaten zu einer Hauptaufgabe gemacht haben Anfänger und Einsteiger an den Sport heranzuführen, gibt es immer eine erleichterte Nebenspur, die solange genutzt werden kann bis der Sportler die entsprechenden Fähigkeiten besitzt die Idealspur sicher zu bewältigen. 

Um bei unseren Trainings teilzunehmen braucht ihr weder einen Führerschein, noch Erfahrungen auf dem crossbike!


Freut Euch also darauf, dem Umgang mit einem Dirtbike zu erlernen und denkt dran: Wer die MX Ranch Berlin fahren kann, brauch sich vor anderen Motocrossstrecken nicht mehr zu fürchten! Bereits die schnellsten Fahrer der Welt waren hier schon trainieren!

NEUE TERMINe, NEUE GRUPPEN, NEUE BIKES !

Betrieb

Die MX Ranch Berlin liegt auf privatem Firmengelände und besitzt keine regelmäßigen Öffnungszeiten. Wir veröffentlichen jedoch stets geplante Trainingsmöglichkeiten und können unsere Trainingsangebote, unter der Voraussetzung voller Besetzung, theoretisch täglich durchführen. Begrenzte Teilnehmeranzahl. Jeder Besuch setzt eine vorherige Anmeldung voraus! Wir bitten daher von nicht- abgesprochenen Besuchen abzusehen.